Malaysia

Anzeige

kota kinabalu borneo malaysia

DE

Es ist mal wieder Zeit für einen ausführlichen Travel Guide auf meinem Blog und heute möchte ich euch an die Strände, in den Regenwald und in den Großstadtdschungel von Malaysia entführen. Malaysia war für uns ehrlich gesagt komplettes Neuland. Wir wussten absolut nichts über das Land und gerade das hat uns so gereizt es zu entdecken. Wir sind immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Reisezielen und haben in diesem wunderschönen Land ein echtes Juwel entdeckt, das noch nicht jeder in der westlichen Welt auf dem Radar hat. Im Folgenden führe ich euch durch unsere Reise und zeige euch was ihr dort machen könnt, wo ihr am besten wohnt, essen geht und wie ihr eine unvergessliche Zeit dort habt!

 

ENG

It’s time again for a detailed travel guide on my blog and today I want to take you to the beaches, the rainforest and the urban jungle of Malaysia. To be honest, Malaysia was completely new territory for us. We knew absolutely nothing about the country and that’s what made us so excited to discover it. We are always on the lookout for extraordinary destinations and have discovered a real gem in this beautiful country that not everyone in the western world has on their radar yet. In the following I will guide you through our journey and show you what you can do there, where you live & eat best and how you can have an unforgettable time there!


THE FLIGHT

condor frankfurt kuala lumpur malaysia

DE

Malaysia ist ein Fernziel wie es im Buche steht und ein Direktflug dauert ca. 13-14 Stunden. Da ein solcher Flug unbedingt komfortabel sein sollte, fiel unsere Wahl auf unseren langjährigen Partner Condor. Mit den mega komfortablen Flügen von Condor ging die Reise viel schneller als gedacht! Da ich auf dem Hin- & Rückflug mit verschiedenen Klassen unterwegs war möchte ich euch vorab ein paar Tipps geben, damit ihr die für euch passende Klasse findet und abwägen könnt was für euch auf dem Flug am wichtigsten ist.

Vorab muss gesagt werden, dass Condor eine der ganz wenigen Airline ist, die Direktflüge nach Kuala Lumpur anbietet. Das bedeutet für euch weniger Stress und vor allem weniger Reisezeit, da ein Umsteigen (meist Dubai oder Bangkok) wegfällt.

Business

Auf dem Hinflug hatten wir das Glück, durch ein Upgrade in der Business Class fliegen zu dürfen. Wer Business Class bucht, hat am Flughafen Zugang zur Business Lounge und kann dort kostenlos essen, trinken und die Zeit bis zum Abflug genießen. Hinzu kommt ein priorisiertes Boarding, dass euch ermöglicht etwas früher an Board zu gehen. Die Business Class bei Condor verfügt über vollautomatische Liegesitze auf denen ihr wunderbar schlafen könnt. Wer sich unterhalten lassen möchte, hat einen großen Touchscreen vor sich und kann kostenlos auf das gesamte OnBoard Entertainment System zugreifen. Ihr könnt auf den Flügen so viel trinken wie ihr möchtet (auch alkoholische Getränke wie Champagner sind inklusive) und bekommt ein wunderbares 3 Gänge Menu serviert. Viele würden sagen, dass sich ein Business Class Flug nicht für sie rentiert, und für jeden, der mit einem engen Budget reist würde ich das auf jeden Fall auch bestätigen. Wer aber etwas mehr Geld zur Verfügung hat (bei Condor ist die Business Class vergleichsweise günstig) reist einfach deutlich entspannter und man könnte sagen, der Urlaub beginnt bereits im Flieger. Auf sehr langen Flügen finde ich macht ein Business Class Ticket durchaus Sinn wenn der Preis passt.

Premium

Die Premium Class liegt zwischen der Business und Economy Class und für den Rückflug hatten wir uns für diese Variante entschieden. Ihr habt einen ganz normalen Sitz aber wesentlich mehr Beinfreiheit, Premium Essen und erhaltet kostenlos Zugang zum Entertainment System.

Economy / Light

Die Economy Class ist die richtige Wahl für alle, die Geld sparen wollen. Das Essen ist nach wie vor gut, für einen kleinen Aufpreis habt ihr Zugang zu Filmen und Musik an Board und es fliegt sich durchaus angenehm. Bei vielen Flügen ist die Economy Klasse völlig ausreichend!

Für alle Travel Light Fans und Backpacker unter euch hat Condor übrigens eine neue noch günstigere Klasse ins Angebot genommen. Economy Light! Der Tarif hat vor allem den Vorteil, dass er noch günstiger ist und wenn ihr euch bspw. einen Koffer teilen könnt (bei sommerlichen Zielen kein Problem es sei denn ihr verreist mit mir :D) oder euch ein Handgepäck von bis zu 6kg reicht, habt ihr sehr großes Sparpotential an dieser Stelle! Ich werde das auf jeden Fall im Sommer probieren!

Unabhängig von der Klasse hat Condor die allerhöchsten Qualitätsstandards, eine großartige Crew und sehr neue und sichere Flugzeuge. In all den Jahren hatte nicht einer unserer Condor Flüge eine Verspätung und wir konnten uns immer 100% auf die Airline verlassen!

 

ENG

Malaysia is a long-haul destination and a direct flight takes about 13-14 hours from Germany. Since such a flight should be absolutely comfortable, our choice fell on our longtime partner Condor. With Condor’s mega comfortable flights, the journey went much faster than expected! Since I was traveling in different classes during on my flights, I would like to give you a few tips in in this regard, so that you can find the right class for you and decide what is most important for you on the flight.

First of all, Condor is one of the very few airlines offering direct flights to Kuala Lumpur. This means less stress for you and, above all, less travel time as there is no change of planes (usually Dubai or Bangkok).

Business

On the outbound flight we were fortunate enough to fly (through an upgrade) in Business Class. Those who book Business Class have access to the Business Lounge at the airport, where they can eat, drink and enjoy the time until departure. Added to this is a prioritized boarding that allows you to board a little earlier. The Business Class at Condor has fully automatic reclining seats on which you can sleep is very well. Those who want to be entertained have a large touch screen in front of them and can access the entire OnBoard Entertainment system for free. You can drink as much as you like on the flights (including alcoholic drinks such as champagne) and get served a wonderful 3 course meal. Many would say that a business class flight does not pay for them, and for anyone traveling on a tight budget, I would definitely confirm. However, if you have a little more money available (Condor Business Class is comparatively cheap) traveling like this is so much more relaxed and you could say, the vacation begins already in the plane. On very long flights, I think a business class ticket makes perfect sense if the price is fine.

Premium

The Premium Class is between the Business and Economy Class and for the return flight we had opted for this variant. You have a normal seat but much more leg room, premium food and get free access to the entertainment system.

Economy / Light

Economy Class is the right choice for those who want to save money. The food is still good, for a small fee you have access to movies and music on board and the flight is very comfortable. On many flights, the economy class is sufficient for sure.

Incidentally, for all Travel Light fans and backpackers among you Condor has added a new, even cheaper class. Economy Light! Above all, the tariff has the advantage that it is even cheaper and if you can, for example, share a suitcase (with summer destinations no problem unless you are traveling with me: D) or you have just a hand luggage of up to 6kg, their is a huge savings potential at this point! I will definitely try this in the summer!

Regardless of the Class, Condor has the highest standards, amazing staff and very safe and new planes. Never ever had a Condor flight we had any major delay – they simply never let you down and allow you to reach amazing destinations all over the world.

condor flug nach malaysia kuala lumpur frankfurt
condor frankfurt kuala lumpur
condor business class frankfurt kuala lumpur
condor business class
condor frankfurt kuala lumpur
condor frankfurt kuala lumpur
condor frankfurt kuala lumpur
condor frankfurt kuala lumpur
condor frankfurt kuala lumpur


KUALA LUMPUR

kuala lumpur petronas towers

DE

Kuala Lumpur, nachfolgend KL gennant, ist für mich die bisher aufregendste und faszinierendste Stadt im Asiatischen Raum. Sie ist einerseits noch authentisch und nicht mit einer Metropole aus dem Westen vergleichbar, andererseits ist in ihr ein unheimlicher Hunger nach Aufstieg zu spüren – alles muss Höher, Weiter, Schneller werden – nichts ist gut genug so wie es ist und keiner ist Satt. Aus den überall entstehenden Wolkenkratzern und dem geschäftigen treiben in allen Straßen und Gassen lässt sich vor allem der Traum nach „mehr“ lesen – normalerweise inspirierte mich Städte nie besonders, aber KL ist eine riesige Ausnahme.

Die Stadt bietet einerseits allen Komfort eine modernen Metropole und ist zum Anderen noch relativ unverfälscht und voller Abenteuer für Reisende. Für alle aus der Eurozone kommt zudem ein traumhafter Wechselkurs hinzu. Alle Güter und Dienstleistungen, die dort produziert werden sind unheimlich günstig für uns und ihr könnt für 2€ durch die ganze Stadt mit dem Taxi fahren oder Abends ein luxuriöses Dinner zu zweit mit Blick über die Skyline im besten Restaurant für 30€ genießen. Einzig die Edelboutiquen sind etwas teurer noch als in Europa. Hinzu kommt, dass die meisten Sehenswürdigkeiten kostenlos sind.

Das Thema Sicherheit wird in KL groß geschrieben und man kann sich überall problemlos in der Innenstadt bewegen als Frau. Nie wurden wir angequatscht oder belästigt – es herrscht ein sehr freundliches und respektvolles Klima. Zwar ist Staatsreligion der Islam, allerdings muss der westliche Tourist mit keinerlei Einschränkungen deswegen rechnen: Alkohol ist vergleichsweise teuer aber wir überall ausgeschenkt und auch eine kurze Hose oder Rock ist in KL kein Problem.

Generell habe ich nie eine Stadt erlebt in der so viele Kulturen und Ethnien friedlich und harmonisch zusammen leben. Wirklich jeder den man fragt kommt aus einer anderen Ecke der Welt und ihr findet alle Möglichen Sprachen und Religionen dort. Englisch wird überall gesprochen und es gibt nie Kommunikationsprobleme.

Ganz wichtig für die Reise ist es sich direkt am Flughafen eine Simkarte zu kaufen und sie gegen eure auszutauschen – ihr könnt trotzdem ganz normal über eure Deutsche Nummer WhatsApp etc. verwenden, habt aber überall 4G und könnt die App „Grab“ (keine Werbung ;)) verwenden. Sie funktioniert wie Uber und ihr könnt sicher und unheimlich günstig Fahrer buchen. Bereits die erste Fahrt vom Flughafen kostet ca. die Hälfte dessen was ihr in einem normalen Taxi bezahlt und so habt ihr die Kosten für die Prepaid Siamkarte mit Datenvolumen direkt wieder drin.

Nehmt euch in jedem Falle 3-4 Tage, um die Stadt zu erkunden. Danach könnt ihr von dort aus leicht und günstig weiter in Malaysia reisen.

What to do
  • Batu Caves
    Bucht keinen Tagesausflug mit Guide sondern bestellt euch einfach ein Grab und fahrt für ca. 5 Euro dorthin (Fahrt ca. 35 Minuten). Die in den Fels geschlagene Höhle mit den bunten Treppen ist selbsterklärend und ihr könnt ohne Eintritt zu zahlen einfach dort hinein gehen und alles erkunden. Passt auf die dort lebenden Affen auf – sie sind aggressiver als sie aussehen :D.
  • Thean Hou Temple
    Der von aussen wohl schönste chinesische Tempel, den ich je gesehen habe. Perfekt für ein tolles Instagram Foto!
  • Masjid Wilayah Persekutuan Moschee
    Eine traumhafte und gigantische Moschee, die zum entdecken einlädt. Geht am Empfang zum Besucherbüro und fragt nach Bob. Er wird euch eine tolle Führung durch die imposanten Hallen geben! Die Tour ist kostenlos, am Ende kann etwas gespendet werden. (Keine spezielle Kleidung benötigt – ihr erhaltet alles im Besucherbüro).
  • China Market
    Das Zentrum von China Town bietet einen pulsierenden Markt den man einmal im Leben gesehen haben muss. Tipp: Keinen Blickkontakt mit den chinesischen Händlern aufbauen sonst werdet ihr direkt in ein Verkaufsgespräch für grauenhaft gefälschte Chanel Taschen hineingezogen :D.
  • Little India
    Wenn ihr Stoffe und Henna mögt seid ihr hier richtig. In Brick Fields findet ihr ausserdem sehr coole Bars und Lunch places.
  • KLCC
    Die Petronas Towers mit der angeschlossenen KLCC Mall befindet sich im Zentrum der Stadt und ist mit Sicherheit das optisch imposanteste, was die Stadt zu bieten hat. Die Türme haben starke orientalische Einflüsse und sind für mich die schönsten Wolkenkratzer, die ich je gesehen habe.
    Wer sie bei Nacht bestaunen möchte, kann dies von vielen tollen Rooftop Restaurants oder Bars tun.

 

ENG

Kuala Lumpur, hereafter referred to as KL, is for me the most exciting and fascinating city in the Asian region far. On the one hand, it is still authentic and not comparable with a metropolis from the West, on the other hand, one feels an enormous hunger for ascent – everything has to be higher, further, faster – nothing is good enough as it is and no one is settles for anything. The skyscrapers, bustling streets and lanes are all about the dream of „more“ – usually, cities never really inspired me, but KL is a huge exception.

On the one hand, the city offers all the comforts of a modern metropolis and on the other hand, it is still fresh and full of adventures for travelers. For all from the eurozone, a fantastic exchange rate is added to the other benefits. All the goods and services that are produced there are incredibly cheap for us and you can drive through the whole city for 2 € by taxi or enjoy a luxurious dinner for two in the evening with a view over the skyline in the best restaurant for 30 €. Only the fine boutiques of western brands are a bit more expensive than in Europe. In addition, most attractions are free.

The topic of security is very important in KL and you can move anywhere in the city center without a problem as a woman. We were never talked to by a stranger or harassed in any way – there is a very friendly and respectful atmosphere. The state religion is Islam, however, the western tourist must not expect any restrictions because of this: Alcohol is relatively expensive but being served everywhere and even a pair of shorts or a short skirt is not a problem in KL.

In general, I have never experienced a city in which so many cultures and ethnic groups live together peacefully and harmoniously. Really everyone you ask comes from another corner of the world and you find all the possible languages and religions there. English is spoken everywhere and there are never communication problems.

Very important for your trip is to buy a sim card directly at the airport and exchange it with yours – you can still use your German number on WhatsApp etc., but you have 4G everywhere and can use the app „Grab“ (no ad ;)). It works like Uber and you can book safely and incredibly cheap drivers for your rides. Already the first trip from the airport costs about half of what you pay in a normal taxi. Accordingly the sim cards literally pays for itself.

In any case take 3-4 days to explore the city. Then you can travel from there easily and cheaply further within Malaysia.

What to do
  • Batu Caves
    Do not book a day trip with a guide, but just order a Grab and drive there for about 5 euros (ride about 35 minutes). The cave with its colorful staircases is self-explanatory and you can easily go in there without paying any entry fee and explore everything. Take care of the monkeys living there – they are more aggressive than they look: D.
  • Theean Hou Temple
    The most beautiful Chinese temple from the outside, which I have ever seen. Perfect for a great Instagram photo! No entry fee.
  • Masjid Wilayah Persekutuan Mosque
    A fantastic and gigantic mosque that invites you to discover it. Go to the reception and ask for Bob. He will give you a great tour of the imposing halls! The tour is free, at the end something can be donated. (No special clothing needed – you get everything in the Visitor’s Office).
  • China Market
    The center of China Town offers a vibrant market that you must have seen once in a lifetime. Tip: Do not build up eye contact with the Chinese dealers otherwise you will be drawn directly into a sales pitch for horribly fake Chanel bags :D.
  • Little India
    If you like fabrics and henna you are right here. In Brick Fields you will also find very cool bars and lunch places.
  • KLCC
    The Petronas Towers with its affiliated KLCC Mall is located in the center of the city and is certainly the most visually impressive thing the city has to offer. The towers have strong oriental influences and are for me the most beautiful skyscrapers I have ever seen.
    Who wants to marvel them at night, can do so from many great rooftop restaurants or bars.

kuala lumpur batu caves
kuala lumpur batu caves
kuala lumpur batu caves
kuala lumpur batu caves
kuala lumpur batu caves gold
kuala lumpur batu caves
kuala lumpur batu caves monkey cute but dangerous
kuala lumpur batu caves flower market
best instagram shooting location kuala lumpur
kuala lumpur little india market henna
kuala lumpur must see visit Thean Hou Temple
Thean Hou Temple kuala lumpur
best instagram sports kuala lumpur
Thean Hou Temple kuala lumpur
Thean Hou Temple kuala lumpur
Thean Hou Temple kuala lumpur
Masjid Wilayah Persekutuan Mosque kuala lumpur
Masjid Wilayah Persekutuan Mosque kuala lumpur
best instagram spots photo kuala lumpur
Masjid Wilayah Persekutuan Mosque kuala lumpur
Masjid Wilayah Persekutuan Mosque kuala lumpur
sri mahamariamman temple kuala lumpur
kuala lumpur must see
best instagram photo sports kuala lumpur
kuala lumpur
kuala lumpur river of life
kuala lumpur petronas towers
kuala lumpur best instagram photo sports
kuala lumpur petronas towers
kuala lumpur petronas towers
kuala lumpur view
kuala lumpur by night
best instagrma photo sports kuala lumpur
kuala lumpur by night
kuala lumpur china town
kuala lumpur best instagram photo sports
kuala lumpur china town
kuala lumpur china town
kuala lumpur china town
kuala lumpur china town
kuala lumpur skylight by night
kuala lumpur skyline night

Where to live

Lanson Place Bukit Ceylon Serviced Residences

DE

Lanson Place wurde direkt unser Zuhause in KL! Der super freundliche Concierge ermöglichte uns einen early Check In sehr früh Morgens und als wir unser Zimmer im 47. Stock mit Blick über die ganze Stadt betraten war jeglicher Jetlag (zumindest für kurze Zeit ;)) vergessen. Die Zimmer auf den oberen Stockwerken bieten den wohl schönsten Skyline View, den ich je gesehen habe und man kann die wunderschönen Petronas Towers bei Tag und bei Nacht bestaunen.

Die Zimmer sind sehr groß, verfügen über eine voll ausgestattete Küche und allen nur erdenklichen Luxus. Das Preis/ Leistungsverhältnis hier ist einfach fantastisch und man erhält eine luxuriöse Wohnung inkl. Frühstück für einen wirklich einmaligen Preis.

Das Hotel, das gleichzeitig auch Serviced Wohnungen für Langzeit Gäste anbietet, ist perfekt gelegen im Zentrum der Stadt und man kann zur Fuß eigentlich fast alles innerhalb von 10 Minuten erreichen und falls ihr doch mal fahren wollt, werden kostenlose Shuttles zu vielen Hotspots der City angeboten.

Auf dem Dach des Hotels befindet sich eine Lounge, Gym und der Frühstücksraum – alle drei bieten einfach fantastische Views über die unglaubliche Skyline von KL. Zusätzlich verfügt das Hotel über einen gigantischen Pool, indem ihr euch nach dem Sightseeing sehr gut abkühlen könnt.

Wir vermissen Lanson Place schon jetzt und können sagen, dass dies auf jeden Fall nicht unser letzter Besuch war.

 

ENG

Our home in Kuala Lumpur! Lanson Place is an absolutely amazing hotel where you feel home the moment you step in.

The location could not be better. Lanson Place is located right in the middle of KL and you can reach almost all hotspots of the city in walking distance. They offer free shuttles to Shopping Malls and other interesting locations so you are very well connected. Lanson Place has almost 50 Floors and the Rooms on the higher levels offer an amazing view of the City and the beautiful Petronas Towers. Our room had a 90 degree view of the stunning skyline and was very spacious. The Room feels like a luxurious apartment and has all the amenities you expect from a luxury hotel. On the top floor the hotel has a beautiful lounge that serves as breakfast room as well. The gym is located on the same floor and allows you to train with a view.

The staff meets highest expectations and the concierge will help ypu with everything you need during your stay in KL.

We already miss the hotel and can’t wait to be back one day. Lanson Place became our home in KL!

Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur Lanson Place Kuala Lumpur

Where to eat & Drink

DE

In Kuala Lumpur findet ihr alles an lokaler und internationaler Küche was man sich nur wünschen kann. Von Streetfood bis Haute Cuisine ist alles dabei und die Preise sind einfach fantastisch. Hier sind unsere Empfehlungen:

  • VCR (Lunch)
  • Merchants Lane (Lunch)
  • KLCC Mall Food Court (Lunch)
  • Mr Chew’s Chino Latino Bar (Dinner)
  • Fuego at Troika Sky Dining (Dinner Skyline View)
  • Opium KL (Dinner)
  • The Deceased (Drinks after Dinner)
  • The Iron Fairies (Drinks & Dance)

 

ENG

In Kuala Lumpur you will find everything from local to international cuisine you could ever wish for. From street food to haute cuisine, everything is there and the prices are just fantastic. Here are our recommendations:

  • VCR (Lunch)
  • Merchants Lane (Lunch)
  • KLCC Mall Food Court (Lunch)
  • Mr Chew’s Chino Latino Bar (Dinner)
  • Feuego at Troika Sky Dining (Dinner Skyline View)
  • Opium KL (Dinner)
  • The Deceased (Drinks after Dinner)
  • The Iron Fairies (Drinks & Dance)

best restaurants kuala lumpur best restaurants kuala lumpur best restaurants kuala lumpur best restaurants kuala lumpur best restaurants kuala lumpur dinner with view best restaurants kuala lumpur best restaurants kuala lumpur best restaurants kuala lumpur best restaurants kuala lumpur best restaurants kuala lumpur best restaurants kuala lumpur best restaurants kuala lumpur best restaurants kuala lumpur


LANGKAWI

LANGKAWI must visit malaysia

DE

Nachdem Trubel der Großstadt suchten wir auf Langkawi die Entspannung und fanden das perfekte Abenteuer! Langkawi ist eine sehr bekannte Ferieninsel ca. 40 Flugminuten von KL entfernt. Die Strände dort sind traumhaft und es gibt unzählige Freizeitaktivitäten die euch rund um die Uhr unterhalten. Das wichtigste ist, sich direkt nach dem Check In im Hotel einen kleinen Roller zu mieten – Preise liegen bei 5€ pro Tag. Mit dem Roller könnt ihr in ca. 30 Minuten jeden beliebigen Punkt auf der Insel erreichen und seht nebenbei viel von der schönen Natur. Ich finde es immer viel schöner ein eigenes Fortbewegungsmittel zu haben, mit dem man überall kurz anhalten kann und auch mal ohne Ziel herum fährt. Oft entdeckt man die eigentlichen Highlights ganz unerwartet und der Weg ist ja bekanntermaßen sowieso das Ziel ;). Für Langkawi würde ich insgesamt 4 Tage einplanen, um alles zu sehen und ausreichend Zeit zum relaxen zu haben.

What to do
  • Driving a Scooter
  • Tanjung Rhu Beach
  • Shark Bay
  • Seven Wells Waterfalls
Where to eat
  • Hidden Beach (Lunch)
  • Unkaizan (Dinner)
  • Dash Beach Club (Drinks & Sunset)

 

ENG

After the wild and big city of KL, we were looking for relaxation on Langkawi and found the perfect adventure! Langkawi is a well-known holiday island about 40 minutes by air from KL. The beaches are gorgeous and there are countless recreational activities that can entertain you around the clock. The most important thing is to rent a small scooter right after your check in at the hotel – prices are around €5 per day & with the scooter you can reach in about 30 minutes any point on the island and see by the way much of the beautiful nature. I always find it much nicer to have my own means of transport, with which one can stop everywhere for a short while and drive around without a special destination. Often one discovers the actual highlights quite unexpectedly. For Langkawi I would plan a total of 4 days to see everything and have enough time to relax.

What to do
  • Driving a Scooter
  • Tanjung Rhu Beach
  • Shark Bay
  • Seven Wells Waterfalls
Where to eat
  • Hidden Beach (Lunch)
  • Unkaizan (Dinner)
  • Dash Beach Club (Drinks & Sunset)

must visit malaysia langkawi
malaysia langkawi
best instagram photo sport malaysia langkawi
malaysia langkawi best beaches
malaysia langkawi beach
malaysia langkawi most beautiful instagram photo spots
malaysia langkawi
malaysia langkawi must do
malaysia langkawi monkey
malaysia langkawi waterfalls
best instagram photo spots malaysia langkawi
malaysia langkawi hidden beach club
malaysia langkawi hidden beach club
hidden beach club malaysia langkawi
malaysia langkawi hidden beach club
hidden beach club malaysia langkawi
malaysia langkawi hidden
best sunset malaysia langkawi

Where to live

Ambong Ambong Pool Villas

DE

Wie ihr wisst reisen wir sehr viel, aber die Ambong Ambong Pool Villas haben uns schlicht aus den Socken gehauen.

Für einen sehr guten Preis erhaltet ihr dort eine eigene Villa mit privatem, komplett uneinnehmbarem Pool, mit einem unfassbaren Blick aufs Meer. Die Villa ist links und rechts umringt von Dschungelpflanzen und gibt einem ein absolut einzigartiges Gefühl von Naturverbundenheit und Privacy. Die einzigen Gäste die ihr zu erwarten habt, sind Affen, die sich freuen, wenn ihr euer Essen mit ihnen teilt ;). Als wir eincheckten konnten wir gar nicht aufhören zu grinsen – so begeistert waren wir. Ihr könnt frei und ohne Aufpreis wählen, ob ihr im Zimmer Frühstücken möchtet oder auf der Hotelterrasse – wobei ich ganz klar das Frühstück in der eigenen Villa bevorzuge ;).

Das Personal ist unfassbar freundlich und bemüht, und es gab in der ganzen Zeit dort einfach keinen einzigen Kritikpunkt. Was mich allerdings wirklich gestört hat: Die Zeit verfliegt an so einem schönen Ort mit 4-facher Geschwindigkeit und ehe man sich versieht ist es vorbei.

Ambong Ambong Pool Villas ist definitiv ein Ort für besondere Anlässe: Ich könnte mir sehr gut Vorstellen, dort meinen Honeymoon zu verbringen bspw. So oder so – wir kommen auf jeden Fall zurück!

 

ENG

We travel a lot and I would say I have seen almost everything regarding hotel rooms or travel destinations.

Our Ambong Ambong Sunset Pool Villa however left us speechles. For a very good price you get an amazingly build house with a private pool and ocean view surrounded by jungle. The house is simply stunning and when we checked in I couldn’t stop smiling. Every room offers the most stunning view I have ever seen and the sides of the house are completely surrounded by the jungle, allowing you to enjoy the maximum of privacy. You can choose whether you like to have the breakfast in the privacy of your room or at the restaurant. For us the in room dining was the obvious choice.

The staff is incredibly friendly and helpful in every aspect. Ambong Ambong Pool Villas is the ultimate luxury and perfect for special occasions.

Who knows maybe one day we come back for honeymoon or something similar. I could not imagine a better place for that.
ambong ambong pool villas langkawi
ambong ambong pool villas langkawi
ambong ambong pool villas langkawi
ambong ambong pool villas langkawi
ambong ambong pool villas langkawi
ambong ambong pool villas langkawi best hotel
ambong ambong pool villas langkawi
ambong ambong pool villas langkawi
ambong ambong pool villas langkawi
ambong ambong pool villas langkawi
ambong ambong pool villas langkawi
ambong ambong pool villas langkawi
ambong ambong pool villas langkawi

 

Ambong Ambong Rain Forrest Retreat

DE

Das Ambong Ambong Rain Forrest Retreat ist ein tolles sehr naturverbundenes Hotel. Ihr befindet euch wie der Name schon sagt regelrecht im Regenwald und seid umringt von wilden Tieren und traumhaften Pflanzen. Wir haben eine Nacht dort verbracht und ich würde sagen, das Hotel ist perfekt für Leute, die das Abenteuer suchen, aber nicht auf Komfort verzichten wollen. Das Hotel ist wirklich ein tolles Erlebnis und bietet ein grandioses Preis-Leistung Verhältnis.

 

ENG

The Ambong Ambong Rain Forrest Retreat is a great very nature-loving hotel. As the name implies, you are literally in the rainforest, surrounded by wild animals and beautiful plants. We spent one night there and I would say the hotel is perfect for people who are looking for adventure but do not want to miss comfort. The hotel is really a great experience and offers a terrific value for money. We really enjoyed our stay!

Ambong Ambong Langkawi Rainforest Retreat
Ambong Ambong Langkawi Rainforest Retreat
Ambong Ambong Langkawi Rainforest RetreatAmbong Ambong Langkawi Rainforest Retreat Ambong Ambong Langkawi Rainforest Retreat
Ambong Ambong Langkawi Rainforest Retreat
Ambong Ambong Langkawi Rainforest Retreat

Ambong Ambong Langkawi Rainforest Retreat


KOTA KINABALU (BORNEO)

kota kinabalu borneo malaysia

DE

Von Langkawi aus, über KL, flogen wir weiter auf die Halbinsel Borneo, genauer gesagt nach Kota Kinabalu. Borneo ist ganz anders als Langkawi, eine sehr große Insel, mit einer richtigen Stadt und viel Trubel. Borneo verfügt über einen sehr großen Artenreichtum und ist bspw. Heimat der Orangutans. Wir waren insgesamt 3 Tage dort und haben die Zeit genutzt, um uns mit den Menschen vor Ort zu unterhalten, die Natur zu erleben, und natürlich innerhalb der traumhaften Anlage unseres Hotels zu entspannen. Borneo ist neben seinen dichten Urwäldern mit den schönsten Tieren nämlich auch für traumhafte Strände bekannt ;)!

Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa

Das Shangri-La’s Rasa Ria ist wie eine kleine Stadt mitten im Paradies, mit wirklich allem was man sich wünscht und vorstellen kann. Es verfügt insgesamt über fast 500 Zimmer und ist in 2 Parts aufgeteilt: Ocean- und Garden Wing. Die Zimmer im Ocean Wing haben eine riesige Badewanne auf dem Balkon und bieten einen traumhaften Blick auf den breiten privat Strand des Hotels. Der Garden Wing ist eher Familienorientiert und bietet viele Freizeitaktivitäten für die ganze Family. Für uns als Paar war einfach der Ocean Wing die beste Wahl, da er etwas ruhiger ist, über einen privaten Pool verfügt und die Zimmer einfach noch luxuriöser sind.

Das Resort ist einfach der perfekte Ort, um alle Sorgen zu vergessen und sich einfach treiben zu lassen. Der Poolbereich wirkt wie aus einem Traum und der Strand ist so riesig, dass man immer ein Platz ganz für sich alleine hat. Da wir allerdings nicht die Art von Urlaubern sind, die den ganzen Tag nur am Pool liegen können haben wir uns viele der Freizeitaktivitäten dort gebucht.
Es gibt so wie gut wie nichts was nicht angeboten wird: Von reiten am Strand im Sonnenuntergang bis hin zum Segeln lernen ist einfach alles möglich. Man würde wahrscheinlich Wochen brauchen um alles in diesem Hotel zu machen. Besonders gefallen hat uns die Fahrradtour in das Laya Laya Dorf, da es einfach mal schön war, die Menschen dort zu treffen, mit Ihnen zu reden und mehr über die Kultur erfahren zu dürfen. Auch Segeln zu lernen war absolut einmalig und mit einem Nachtsichtgerät durch den Regenwald zu wandern war ein Erlebnis, dass wir so schnell nicht vergessen werden. Zu jeder Freizeitaktivität bekommt ihr einen oder mehrere Guides zur Seite und sie erklären euch gerne und enthusiastisch alles was ihr über die Tiere, Natur oder Kultur des Landes wissen wollt. Macht euch einfach ein Bild anhand meiner Fotos :P.

Die Zimmer sind ganz neu renoviert und mit sehr viel liebe zum Detail und natürlich Liebe zum Luxus designed worden. Überall findet man wunderschöne Details und nach einem Tag voller Aktivitäten gibt es nichts schöneres als sich in seine Badewanne auf dem Balkon zu liegen und den Sonnenuntergang zu genießen.

Das Hotel verfügt über insgesamt 5 Restaurants, die keine kulinarischen Wünsche offen lassen sollten. Wir aßen im Coffee Terrace Restaurant (Buffet), im Naan (unglaublich tolle indische Küche), im Kozan (fantastisches japanisches Essen, welches direkt vor euch zubereitet wird) und im Oceano (italienisches Restaurant), wo man tolle Pizza und Pasta bekommt. Unser persönlicher Favorit war aber definitiv das Naan!

Besonders beeindruckt hat uns übrigens das unfassbar tolle Personal! So freundlich, hilfsbereit und Kompetent, dass selbst wir als Frequent Traveler komplett begeistert waren. Riesiges Lob an das Management des Hauses!

Insgesamt hatten wir unglaublich spannende und zugleich erholsame Tage und vermissen schon die wunderschönen Sonnenuntergänge von Borneo. Das Shangri-La hat uns nicht zum letzten Mal gesehen – so viel steht fest.

Eure PALINA KOZYRAVA

 

 

ENG

From Langkawi, via KL, we flew on to the peninsula Borneo, more precisely to Kota Kinabalu. Borneo is very different from Langkawi as it is a very big island, with a real, vibrant city and a lot of bustle. Borneo has a very large biodiversity and is, for example, home of the famous orangutans. We were there for a total of 3 days and have used the time to talk with the local people, to experience nature, and of course to relax within the beautiful grounds of our amazing hotel. Borneo is known for its beautiful jungle with the most beautiful animals but also for its beautiful beaches ;)!

Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa

Shangri-La Rasa Ria is the perfect place to forget all worries and dive into an unforgettable vacation. The Resort has the size of a small town and the largest private beach on Borneo. They offer a variety of activities that keep you busy or you can smiply relax at the amazing pool areas.

The hotel is separated in two areas: The Garden View and Ocean View Wing. The Garden Wing is rather family friendly and offers great activities for kids as well as a large pool area.

The Ocean View Wing offers larger rooms with a bathtub on the balcony and is the better choice for you if you are looking for a rather relaxed or romantic atmosphere. We had a room on the highest level of the Ocean Wing and we absolutely loved it. The rooms are freshly renovated and the outdoor bathtub has the size of small pool. The view of the ocean and beach is simply stunning and the sunsets are unforgettable.

As we are not the kind of traveler that sits at the pool all day we enjoyed the many activities that the hotel offers. We did a bike tour into a local village, learned how to sail, discovered the jungle of borneo by night & day and kept ourselves busy and greatly entertained.

The Shangri La has a total of 5 restaurants. We had dinner at the Coffee Terrace Restaurant (Buffet), the Naan (amazing Indian cuisine), Kozan (incredible Japanese food that is being cooked right in front of you) and the Oceano (Italian place) where you can get great pizza and pasta. Our personal favorite was Naan so make sure to try it if you are there – it was absolutely incredible.

What really makes the difference in today’s world is the quality of the service. Here the Shangri La is really shining. The staff is absolutely fantastic, competent and incredible friendly.

Overall we had the best time at the resort and can’t wait to be back!

laya laya kota kinabalu borneo
laya laya kota kinabalu borneo
laya laya kota kinabalu borneo
laya laya kota kinabalu borneo
dog laya laya kota kinabalu borneo
laya laya kota kinabalu borneo
malaysia must visit laya laya kota kinabalu borneo
laya laya kota kinabalu borneo must see
laya laya kota kinabalu borneo
streetfood laya laya kota kinabalu borneo
laya laya kota kinabalu borneo
laya laya kota kinabalu borneo
kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneoshangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneoshangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneoshangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneoshangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneoshangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneoshangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneoshangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneoshangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo ocean wing
ocean wing shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo ocean wing
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo ocean wing
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneoshangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo
shangri-la's rasa ria resort & spa kota kinabalu borneo

DE

Malaysia hat uns in jeder Hinsicht positiv überrascht bzw. komplett begeistert. Ich würde sagen, dass KL zu einer meiner Lieblingsstädte überhaupt geworden ist und ich den Wind in meinen Haaren auf unserem kleinen Roller noch immer spüre… Ich vermisse die freundlichen Menschen und diesen einzigartigen Vize der Stadt. Wir arbeiten natürlich schon an einer Rückkehr ;).

Eure PALINA KOZYRAVA

 

 

ENG

Malaysia has surprised us in every respect and we are still completely enthusiastic about everything we were allowed to experience. I would say that KL has become one of my favorite cities and I still feel the wind blowing through my hair on our little scooter… I miss the friendly people and this unique vibe of the city. Of course we are already working on a return already;).

Your PALINA KOZYRAVA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

,

  1. Clara • 15. Januar 2019

    so schöne bilder! wow jetzt will ich auch dorthin :)

  2. Maria • 25. Januar 2019

    Toller Artikel Palina. Ich finde man merkt unheimlich wie du dir Mühe gibst uns diese Reiseziele zu vermitteln, und dass du es mit unfassbar viel Herz machst. Das ist echt und desahlb so viel Wert. Jetzt habe ich dummerweise Fernweh und schaue mal nach Flügen haha

  3. Piszi • 27. Januar 2019

    Liebe Palina,
    das ist mal wieder ein unglaublich guter Post. Eure Bilder sind so beeindruckend- ein guter Winkel, eine angemessene Bearbeitung und ganz viel Können von euch! Bei dem Text merkt man direkt das Herzblut, was darin steckt. Vielleicht deswegen und auch wegen der Länge des Textes fände ich mehrere Teile mit unterschiedlichen Schwerpunkten vielleicht geeigneter.
    Bleib so besonders ?

  4. Natasha • 28. Januar 2019

    Liebe Palina,

    habe eure Reise über InstaStory verfolgt und nach dem Blogpost hat es sich nur noch bestätigt, dass Malaysia auf meiner MUST VISIT Liste gelandet ist!
    Danke für all die Eindrücke.

Impressum | Datenschutz