Looking for something?

Comments

  1. Palina, ich hab dich & Max gestern auf der after Show vor Ort gesehen und ich muss sagen, ihr saht absolutely stunning aus!

    • Hey Katharina,
      Ah du bist so lieb! Nächstes mal musst du Hallo sagen, hätte mich mega gefreut dich zu treffen!

  2. Liebe Palina,

    Du hast genau das Richtige zur Kritik von einigen Bloggern Bzw. den Medien an diesem Award entgegengebracht. Es ist nunmal eine pro7 tv Show gewesen und ein kommerziell ausgerichteter Online Shop. Ich verstehe den ganzen Wirbel um Ernsthaftigkeit etc. nicht, denn am Ende teilt sich die Welt der Blogger genau so auf wie Du erklärt hast. Und mal ganz nebenbei: die meisten Influencer die gestern da waren, waren auch schon 2017 dabei oder nominiert und jeder wusste dass es hier um Reichweite und Oberflächlichkeiten geht. Wenn also einige meinen das Image von Bloggern sei lächerlich gemacht worden, wussten die meisten Anwesenden/Nominierten doch worauf sie sich einlassen und wie die Wirkung ist. Hier sollte wenn überhaupt innerhalb der Brancje der Vorwurf gemacht werden. Aber auch das ist Irrsinn, weil es im Social Media Bereich nämlich zwei Arten von Bloggern gibt: Qualität und Quantität (schließt sich nicht immer aus) oder eher Kommerz und Nische und ich denke, dass viele Firmen inzwischen genau wissen, wofür man wen bucht. Ein Brand was viel wert auf die Qualität des Contents bucht, bucht bestimmt Blogger um ihr Marketing Ziel Bzw ihr Zielgruppe zu erreichen und Aboutyou Veranstaltet eben einen Award der sehr kommerziell ausgerichtet ist um ihre Zielgruppe zu erreichen.

    Liebe Grüße,

    Marie

    • Hey Marie,
      Tausend Dank für deinen Kommentar. Du triffst es auf den Punkt und ich freue mich, dass dir mein Artikel gefallen hat! GLG!!!

  3. Liebe Palina,
    ich finde du hast es sehr gut getroffen. Wenn man zum Nachmittagsprogramm ein Kind vor RTL 2 setzt, kann man schließlich auch keine pädagogisch wertvollen Sendungen erwarten. Ich schließe mich dir an. Alles hat sein Publikum und ich finde die Bloggerwelt arbeitet hart, zumindest einige und ihr nehmt auch vieles auf euch. Das sollte auch honoriert werden, das es vllt. noch einiges zu überdenken gibt und die Kategorien und Co. Verbesserungsbedürftig sind…aber es ist ein Anfang. Ich hatte schon oft Diskussionen über solche Fernsehformte. Wie oft habe ich auf Geburtstagen oder anderen Feiern gehört wie man sich früher über BigBrother oder anderes aufgeregt hat. „Wie kann man so etwas gucken“, „Das gucken nur blöde“ etc. Meine Meinung war immer, es gibt Einschaltquoten. Die zeigen das es geschaut wird, 90% der Leute lügen, ich habs geguckt und immer gesagt was ich denke. Geht ja auch nur einer zu McDonalds …immer leer die Läden. Danke das du sagst was du denkst ohne jemanden zu verurteilen und immer mit Niveau!! liebe Grüße AngiDahlke

    • Hey Angi, Erstmal Danke, dass du schon so lange dabei bist! Es ist mir super wichtig, dass meinen Followern meine Beiträge gefallen und ich freue mich wahnsinnig über deinen smarten Kommentar, der mir auch noch mal einen guten Input gegeben hat. Ganz liebe Grüße!!!

  4. Hey Palina,

    Ich mag deine erwachsene Art damit umzugehen. Ich habe es im Fernsehn gesehen und fand ehrlich gesagt dass manche sich auf der Bühne echt peinlich verhalten haben. Dieses oh gott ich hätte nie damit gerechnet geht echt nicht klar. Aber das ist ja auch bei anderen Events so von daher ists halt standart geworden.

    Ich verstehe deinen Punkt möchte aber trotzdem fragen, ob du es nicht schön gefunden hättest auch nominiert zu werden? Hättest du dich nicht gefreut? Wie sthst du zum Gewinner in Fashion? Findest du er hat es mehr verdient als die anderen?

    • Hello Marlene,
      Puh ja klar hätte ich mich gefreut aber ich glaube für so einen Preis bin ich etwas zu kontrovers und Eigensinnig. Aber auch als Gast war es cool.
      Das mit den Dankesreden ist immer so eine Sache. Du hast natürlich Recht, bei 3 nominierten legt sich jeder etwas zu Recht und rechnet sich zumindest Chancen aus. Die meisten aber haben noch nie auf so einer großen Bühne gestanden und dann geht man mit solchen Aussagen eben einen relativ sicheren Weg. Ich hätte nicht gewusst was ich dort gesagt hätte :P.
      Zu allen Gewinnern stehe ich eigentlich neutral. Ich glaube alle hätten es irgendwie verdient allerdings müssen einfach die Kategorien klarer definiert sein. Bei der Abstimmung am Abend war es grundsätzlich sehr wichtig unter den Kollegen beliebt zu sein. Es war bei jeder Kategorie bereits am Applaus klar ablesbar wer als Gewinner rausgeht.

      Hoffe ich konnte deine Fragen beantworten und vielen Dank für deinen Input! GLG

  5. Hallo liebe Palina,?☀️
    ich habe eben deinen Blogpost und deinen Edit gelesen.
    ich stimme dir zu, es ist und bleibt eine kommerzielle Veranstaltung. Ich finde das an sich auch gar nicht schlimm.
    Denn unterm Strich geht leider häufig darum „sich zu verkaufen“.
    Sei es z.B. in einem Vorstellungsgespräch-da muss man sich selbst möglichst gut verkaufen;
    Oder wenn man im Verkauf arbeitet-dann verkauft man Produkte…usw. und der Kunde kauft, oder der Chef wenn man eingestellt wird?

    Und About You verkauft Mode-und damit auch einen bestimmten Lifestyle, das ist auch völlig ok. Es ist einfach eine Art von Werbe/Verkaufsveranstaltung.
    Man selbst bestimmt immer noch was man kauft, wo man kauft, was man konsumiert und wo man es konsumiert…. Somit auch ob man Fernseh schaut und wenn ja, was…und was mir persönlich aufgefallen ist, dass der About You Award einfach den aktuellen Zeitgeist widerspiegelt (wenn auch natürlich nicht objektiv ?) und leider auch etwas einseitig…- und das kann unterhaltsam sein, wenn man das Ganze nicht mit den 20.00h Nachrichten vergleicht.
    Und ich finde es super das der ganzen Influencer/Blogger/Youtuber Scene mal eine-Plattform geboten wurde.

    Und es war erst der 3. About You Award… da folgen ggf. noch einige nach und geben wir dem Ganzen doch die Chance doch weiterzuentwickeln. ??? Und vllt. folgt auf den AYA bald eine neuer Socialmedia Award.???‍♀️ Ich fände es toll wenn es damit jetzt erst richtig losgeht??????? Dann auch mit weiteren Kategorien wir Interior, DIY, Familien/Mami Blogs, Persönliche Weiterentwicklung und und und es gibt viele inhaltlich sehr wertvolle Themen, die hoffentlich künftig mehr öffentliches Interesse und Wertschätzung bekommen.?????

    Und: Wirklich toller Blogbeitrag??????You Award… da folgen ggf. noch einige nach und geben wir dem Ganzen doch die Chance doch weiterzuentwickeln. ??? Und vllt. folgt auf den AYA bald eine neuer Socialmedia Award.???‍♀️ Ich fände es toll wenn es damit jetzt erst richtig losgeht???????

    Und: Wirklich toller Blogbeitrag??????

  6. Liebe Palina,
    ein richtig toller Beitrag! Ich lese deinen Blog sehr oft, leider schaffe ich es nicht immer zu kommentieren, weil das Kommentieren vom Handy aus nicht so einfach ist. Habe auch die About You Awards im TV verfolgt – tolles Event! :) Du und Max seht einfach großartig aus!
    Liebste Grüße aus Düsseldorf von Alexa:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.