Bikini Guide for Every Body Shape

bikini guide 2017 every shape type woman
DE

Nachdem ihr zuletzt HIER auf dem Blog meine Summer Beauty Essentials gesehen habt möchte ich euch heute in modischer Hinsicht auf den Sommer vorbereiten. Es geht um den perfekten Bikini! Ich zeige euch welcher Bikini zu welcher Figur am besten passt und was die Trends für den Sommer 2017 sind.

Ihr habt so wie ich den perfekten Zeitpunkt, um am Beachbody für dieses Jahr zu arbeiten verpasst? Kein Problem, denn für eine Bikinifigur braucht ihr keinen mega flachen Bauch oder gestählte Po-Muskeln. Ihr braucht einen Bikini, der eure Vorzüge unterstreicht und Problemzonen kaschiert:

 

ENG

After you saw my Summer Beauty Essentials on the blog HERE last week, I would like to prepare you now for the fashion-summer 2017. It’s all about the perfect bikini! I’ll show you which bikini fits your body and all the trends for summer of ‘17.

You’ve just missed the perfect time to work on Beachbody for this year? No problem, I did the same! A Beachbody does not need mega-flat belly or strong booty muscles. You need a bikini that highlights your merits and conceals your problem zones:


SMALL BOOBIES

DE

Ihr habt es eigentlich einfach. Vom Triangel, über Bandeau bis hin zum klassischen Bikini mit Bügel könnt ihr alles tragen. Wichtig ist, dass auf dem Bikini etwas los it. Knallige Farben und Muster sind ein großer Trend dieses Jahr. 3D Verzierungen, Fransen und Volants sind ebenfalls mega in Mode und ein absoluter Hingucker. Diese modischen Elemente haben den schönen Nebeneffekt, dass sie die Brüste größer wirken lassen. Wem das noch nicht genug ist, der kann zusätzlich einen Bikini mit Push-Up wählen, um das perfekte Dekolleté zu zaubern.

 

ENG

You really have it easy. From triangel, to bandeau to the classic bikini with strap you can wear everything. It is important that there is something special about the bikini. Bright colors and patterns are a great trend this year. 3D embellishments, fringes and flounces are also must haves and an absolute eye-catcher. These fashionable elements have the nice side effect of making your breasts look bigger. If that’s not enough, you can choose a bikini with a push-up to create the perfect décolleté.


BIG BOOBS

DE

Große Brüste brauchen guten Halt! Hier ist ein Bikini mit breiten Trägern und einem starken Bügel nicht verkehrt. Ich würde eher zu Unifarbenen Bikinis raten und mit den Mustern etc. etwas vorsichtiger sein, weil hier etwas „mehr“ schnell zu viel des Guten wird. Für diejenigen, die Ihre Brüste etwas kleiner wirken lassen möchten, ist ein sportlicher Bustier eine gute Wahl. Absolutes No-Go sind Bandeau Bikinis, denn bei der kleinsten Welle oder nach einem Schubser in den Pool steht ihr schneller oben ohne da als es euch lieb ist :D.

 

ENG

Big breasts need good hold! A bikini with wide straps and a strong strap is defineatley a good chioce. I would rather go for Unicoloured bikinis and rather not include any patterns etc. because it might be too much going on in that spot at the same time. For those who want to let the breasts look a bit smaller, a sporty bustier is a good choice. Absolute No-Gos are bandeau bikinis, because you might loose them in the water faster than you want ;).


BOOTYLICIOUS

DE

Bei breiten Hüften sollte Frau besonders auffällige Oberteile tragen. Fransen sind z.B. eine tolle Möglichkeit die Aufmerksamkeit auf den oberen Teil des Körpers zu lenken und sehen einfach super schön aus. Das Höschen sollte dezent und unifarben sein. Ein breiter Steg hilft hier schon sehr, die ein oder andere Problemzone zu kaschieren. Wer sehr breite Hüften hat und sie gar nicht zeigen mag, kann auch zu super angesagten Badeshorts/ Panties greifen.

 

ENG

Woman with wide hips, should wear particularly eye-catching tops. Fringes are e.g. a great way to draw more attention to the upper part of the body and look just super beautiful. The panties should be rather unicoloured. Wide straps help to conceal the problem zones and if you don not want to show your hips at all you can go for the super-trendy panties!


TUMMY

DE

Ein kleines Bäuchlein ist ganz normal und noch lange kein Grund den Strand zu meiden. Retrostyle Höschen mit hohem Bund bedecken gekonnt den Bauch und liegen voll im Trend. Badeanzüge, vor allem mit tiefem Ausschnitt, lenken schön vom Bauch ab, bringen ihn in die richtige Form und ziehen die Aufmerksamkeit weiter nach oben ;).

 

ENG

A small tummy is quite normal and no reason to avoid the beach. Retrostyle panties with a high waistband cover the belly and are fully fashionable. Swimsuits, especially with a deep neckline, steer away beautifully from the belly, shape your body and draw the attention further upward.


CURVY BABE

DE

Auf jeden Fall würde ich hier zu Badeanzügen greifen und die Farbe schwarz wählen. Es gibt wirklich wunderschöne Anzüge für Curvy Girls die teilweise weit ausgeschnitten sind und den Fokus somit auf die Brüste legen. No-Gos sind Applikationen, Muster, Streifen oder knallige Farben die den Körper breiter machen als er eigentlich ist.

 

ENG

In any case, I would go for the swimsuit and choose the color black. There are really gorgeous suits for Curvy Girls which are deeply cut out and therefore put the focus on the breasts. No-gos are applications, patterns, stripes or bright colors that make the body wider than it really is.


FOR EVERYBODY

DE

Für alle Körperformen gilt: Die richtige Größe ist das wichtigste. Die großen Online Versandhäuser bieten fast alle die Möglichkeit auf Rechnung zu bestellen, daher könnt ihr Problemlos ein und den Selben Bikini in 2-3 Größen bestellen und in Ruhe das passende für euch finden. Nichts ist schlimmer als träger die ins Fleisch schneiden oder Bikinis die ständig verrutschen, weil die Trägerin darin regelrecht versinkt.

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem kleinen Guide helfen und ihr findet in meinen Shopping-Empfehlungen den passenden Bikini für euren Körper und Geschmack.

Eure PALINA KOZYRAVA

 

ENG

For all body shapes: The right size is most important. The big online retailers offer free returns so you can easily order the same bikini in 2-3 sizes and calmly find the suitable for you. Nothing is worse than small bikinis cutting into the flesh!

I hope I was able to help you with my little guide and that you will find the right bikini for your body and taste in my shopping recommendations.

Your PALINA KOZYRAVA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

,

  1. Jenny • 5. Juni 2017

    Toller Beitrag ❤️

    • Palina Kozyrava • 5. Juni 2017

      Vielen Dank!<3

  2. Antonia • 5. Juni 2017

    Ein No-Go für kurvige Frauen sind also Muster, Applikationen und Farben? Und Bikinis dürfen sie auch nicht tragen? Findest du das nicht selbst ein wenig anmaßend?

    • Palina Kozyrava • 6. Juni 2017

      Hey Antonia,
      Danke für dein Feedback. Grundsätzlich ist alles was du hier liest nur meine persönliche Meinung oder Empfehlung. Jede Frau kann anziehen was sie möchte und Meinungen gehen bei Mode bekanntlich weit auseinander. Manche Menschen bezeichnen meinen Style ja auch als No-Go teilweise ;) – das empfinde ich allerdings nicht als anmassend sondern schlicht als abweichende Meinung und das ist auch ok so ;)

  3. Sunnyinga • 14. Juni 2017

    Ein toller Bikini Guide liebe Palina :-) Ich werde mir für diesen Sommer wohl noch den ein oder anderen Bikini oder Badeanzug zulegen. Liebste Grüße xo Sunny | www-sunnyinga.de

  4. Anni • 26. Juni 2017

    Ich persönliche trage mit etwas weniger obenrum gerne triangel-Bikinis, denn die machen eine tolle Form, vor allem weil die kleinere Obereweíte ja öfter dann auch gut steht :-) Nicht so gut finde ich in diesem Fall Bandeau-Oberteile, die machen für mich irgendwie eine komische Form außer wenn noch Fransen oder Stoff überhängen :) Ich liebe den rosanen Asos-Bikini mit den Blumen, leider mag ich aber das Unterteil nicht und bei der Farbe ist eine Alternative schwer zu finden :(

Impressum | Datenschutz